Die Spannung steigt….

 

Noch sind die Stühle leer. Heute Abend sieht das schon ganz anders aus;-)

Nun ist er also da: DER TAG! Der Tag, auf den wir Pro Youler jetzt seit Monaten hinarbeiten. Der Tag, den wir sehnlich herbeiwünschen und der dann aber  doch immer irgendwie viel zu schnell da ist.

Heute Abend dürfen wir wieder gemeinsam auf der Bühne stehen und singen, tanzen und Spaß haben, denn heute Abend steigt Rock meets Musical 2.

Hinter uns liegen ein paar anstrengende Wochen und Monate. Jeder Pro Youler hat viel Schweiß, Mut, Energie und auch manche Träne verbraucht. Songs wurden  geübt und geübt und geübt, damit heute Abend alles  passt. Gedanken wie „schaffen wir das überhaupt“ wurden immer wieder schnell beiseite geschoben und der Song einfach noch mal wiederholt.

Es liegt nun nicht nur ein Jahr Probenzeit hinter uns, sondern auch schon die gestrige Generalprobe. Und wie eine Generalprobe so sein sollte, ging hier natürlich nicht alles glatt. Das erste Zusammentreffen mit der Band ergab….. nun ja, sagen wir mal, wir hatten ein paar Anlaufschwierigkeiten und mussten uns erstmal „beschnuppern“. Es dauerte ein Weilchen, bis der Takt in uns überschwappte. Aber das Feeling mit einer Band im Rücken, die uns begleitet, ist schon was Anderes, etwas Tolles und ganz Besonderes. Schon bei den gestrigen Proben zeigte sich, dass der Rock sofort ins Blut überging und zum Party machen animierte. Bei ganz Pro You gestaltete sich dieser Tag etwas wuselig, bisweilen auch chaotisch. Und der Zeitplan, ja der war irgendwann ganz verrutscht. Es herrschte den ganzen Tag ein geschäftiges Treiben, vor und hinter der Bühne. Es wurden Kostüme sortiert, Requisiten vorbereitet, Tänze wiederholt und Aufstellungen gemacht, jeder hatte irgendwas zu tun. Aber je näher die Generalprobe rückte, desto mehr konnte man auch die Spannung und das Knistern spüren. Würde alles klappen? Passt mein Aufgang? Wie schnell muss ich mich umziehen? Aber genau dafür ist eine Generalprobe auch so wichtig.

Und dann war auch schon alles wieder vorbei. Müde und erschöpft ging es für alle Pro Youler nach Hause, denn in wenigen Stunden würden wir uns schon alle in der Rheinhausenhalle wiedertreffen. Und wie sagte Dennis Schäfer gestern so schön: es ist wie nach Hause kommen.

10 Jahre Pro You heißt auch 10 Jahre Gast in der Rheinhausenhalle zu sein, denn hier haben wir viele unserer Stücke und Shows aufgeführt. Im Cast gab es stetig ein Kommen und Gehen, aber wir sind immer als Einheit auf die Bühne gegangen. Und so werden wir auch heute Abend eine Einheit, eine Gemeinschaft auf der Bühne sein. Wir werden 10 Jahre Pro You feiern, wir werden den Rock und das Musical feiern und wir werden Sie mit einer Mischung aus Beidem verzaubern.

Jeder Pro Youler wird heute Abend sein Bestes auf der Bühne geben, damit Sie eine grandiose Show erleben werden.

Wir wünschen Ihnen für heute Abend ganz viel Spaß und wir sehen uns in der Rheinhausenhalle. Wir freuen uns auf Sie!

Die Spannung steigt, das Lampenfieber wächst… Heute ist Showtime!

 

 

(Text: Eva Koischwitz)

Posted in Allgemein.