Bunter Abend

Auch dieses Jahr hieß es wieder „Vorhang auf und Bühne frei“ für alle Vereinsmitglieder, die einem kleinen Publikum etwas präsentieren wollten. Nach den vielen interessanten, witzigen und unterhaltsamen Beiträgen im letzten Jahr, haben wir auch dieses Jahr wieder einen „Bunten Abend“ organisiert, an dem jeder die Möglichkeit hatte den anderen Vereinsmitgliedern in „kleiner Runde“ etwas darzubieten.

 

Dieses Jahr sollte das Ganze in einem glamourösen Ambiente stattfinden. So hat sich die neu gegründete Arbeitsgruppe für Freizeitaktivitäten des Vereins zusammengesetzt und geplant… und geplant. Das Ergebnis waren ein roter Teppich, selbstgebastelte Tischdekoration, Willkommenspräsente, eine gemütliche Atmosphäre mit Lichtern, Getränken und Knabbereien und natürlich ein tolles Programm, das selbstverständlich durch die einzelnen Mitglieder gestaltet wurde. Und obwohl nur noch ein kleiner Raum für diesen Abend ergattert werden konnte, stellte sich am Ende des Abends heraus, dass in einem gefüllten Raum eine viel bessere Atmosphäre entstehen kann.

 

 

Zur Begrüßung bekamen alle „Gäste“ ein kleines Präsent und jeder konnte ein Foto auf dem „roten Teppich“ machen lassen. Nachdem jeder einen Platz gefunden hatte, konnte auch direkt mit dem Programm begonnen werden. Eingeleitet wurde der Abend durch ein selbstgedichtetes Lied der FAG, in dem sich die neue Arbeitsgruppe für Freizeitaktivitäten (FAG) vorgestellt hat. Des Weiteren folgten viele witzige, kreative und gefühlvolle Einzeldarbietungen, Duette oder auch Beiträge in der Gruppe. Die Moderatoren führten von der gesanglichen Darbietung des Liedes „Everabody needs somebody to love“ von den Blues Brothers über eine Solodarbietung des Liedes „Ja, Schatz“ von Bodo Wartke mit eigener Klavierbegleitung bis hin zu „Chiquitita“ von ABBA (und einer Performance mit echten Chiquita-Bananen ) durch den Abend und animierten das Publikum zu heftigem Applaus. Abgeschlossen wurde der Abend mit Gesprächen in gemütlicher Runde.

 

Auch für das nächste Jahr ist wieder ein „Bunter Abend“ geplant!